Kloster Grafschaft

Soziale Projekte

Ägypten, Israel, Rumänien

Neben den etablierten Einrichtungen in Deutschland und den Deutschen Auslandsschulen in Ägypten engagieren sich die Borromäerinnen in Ägypten, Israel und Rumänien für ihre sozialen Projekte.

Diese Projekte haben alle eine jahrzehntelange Tradition - ein Projekt, das Pelizäus-Heim, wurde bereits vor über 100 Jahren ins Leben gerufen und lebt fortan.

In früheren Zeiten konnten die Borromäerinnen diese Projekte alleine mit ihrer eigenen Hände Arbeit weiterentwickeln. In Zeiten wachsender Not einerseits und rückläufigen Ordensnachwuchses andererseits, können die Projekte heute nur durch Unterstützung von Wohltätern fortbestehen und weiterentwickelt werden.

Derzeit engagieren sich die Ordensschwestern in folgenden Projekten:

 

Ägypten

Israel

Rumänien

Insbesondere diese Projekte unterstützt auch der Freundeskreis der Borromäerinnen mit ganzer Kraft. Mehr zu den einzelnen Projekten erfahren Sie durch Anklicken des jeweiligen Projekts. Mehr zum Freundeskreis erfahren Sie hier.

 

 

Aktuelles

DSB Kairo und Alexandria

Wir gratulieren den diesjährigen Absolventinnen unserer Schulen in Kairo und Alexandria.

Hier gelangen Sie zu einem Video der DSB Alexandria.

Pressemitteilung

Die Pressemitteilung über die Neuwahl unserer Ordensleitung können Sie hier abrufen.

Newsletter Freundeskreis der Borromäerinnen

Das 3. Newsletter 2017 des Freundeskreises der Borromäerinnen - mit Informationen zur neuen Ordensleitung - steht ab sofort zum Download bereit.

Zum Newsletter

Spendenkonten

Stadtsparkasse Schmallenberg
IBAN:     DE56 4605 2855 0000 0079 48

Volksbank Bigge-Lenne eG
IBAN:     DE29 4606 2817 0010 5814 00

Weitere Informationen

 
 
Anmelden  \/ 

Bitte melden Sie sich an