Kloster Grafschaft

Soziale Projekte

Kindergarten Jerusalem

Im Sinne des Ordenspatrons, des hl. Karl Borromäus, Jerusalem Kiga P2050017sehen die Schwestern ihre Berufung in einer caritativ-apostolischen Lebensweise. 

Um mit den Menschen vor Ort im engen Kontakt stehen zu können, wurde bereits im Jahr 1905 ein Kindergarten aufgebaut.

Heute bereiten die Borromäerinnen mit weltlicher Unterstützung etwa 130 - meist palästinensische - Kinder auf die Schule vor.

Sie möchten den Kindergarten unterstützen? Das können Sie ganz einfach von Deutschland aus tun. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Zuwendungsbescheinigung. Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.

 Mehr zur Arbeit der Borromäerinnen in Jerusalem...

Aktuelles

Frohes neues Jahr

Wir wünschen allen Besuchern, Freunden und Förderern alles Gute für das Jahr 2018.

 

Newsletter

Das 4. Newsletter 2017 des Freundeskreises der Borromäerinnen - mit Informationen zur neuen Ordensleitung - steht ab sofort zum Download bereit.

Zum Newsletter



Spendenkonten

Stadtsparkasse Schmallenberg
IBAN:     DE56 4605 2855 0000 0079 48

Volksbank Bigge-Lenne eG
IBAN:     DE29 4606 2817 0010 5814 00

Weitere Informationen

 
 
Anmelden  \/ 

Bitte melden Sie sich an